Garagenbrand in Jauring am 06.01.2017

  

Einsatzgrund: Garagenbrand in Jauring
Einsatzdatum: 06.01.2017
Zeit der Alamierung: 13:20 Uhr
Einsatzende: 15:45 Uhr
Alamierung durch: Sirenenalarm und SMS
Einsatzort: Aflenz - OT Jauring
Fahrzeuge: RLF-A 2000LFB-A, MTF-A
Kameraden im Einsatz: 17
Kameraden in Bereitschaft:
Weitere Einsatzkräfte: FF-Aflenz, FF-Graßnitz, FF-Turnau, BTF-Böhler/Kapfenberg, Rotes Kreuz, Exektutive 

 

Per Sirenenalarm wurde die FF-Thörl am Nachmittag, des Dreikönigstages, zu einem Garagenbrand in Aflenz OT-Jauring gerufen.

Die Kameraden der Feuerwehr rückten daraufhin sofort mit dem RLF-A 2000, dem LFB-A sowie dem MTF-A zum Einsatzort aus. Dort eingetroffen fand man eine Garage vor, aus welcher eine starke Rauchentwicklung festzustellen war. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits die zuständige Ortsfeuerwehr Graßnitz sowie die FF-Aflenz mit den Löscharbeiten durch einen Außenangriff beschäftigt. Zwei Trupps des RLF-A 2000 und LFB-A rüsteten sich bereits während der Anfahrt mit schwerem Atemschutz aus und führten sofort eine Brandbekämpfung durch Innenangriff mittels HD- und Schaumrohr durch. Nur durch den raschen Einsatz der Einsatzkräfte konnte ein Übergreifen der Flammen auf den Dachstuhl sowie auf die angrenzenden Räume und Objekte noch verhindert werden. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera konnte weiters in der Garage eine überhitzte Gasflasche ausfindig gemacht werden. Um eine Explosion zu vermeiden wurde diese in Sicherheit gebracht und dort ausreichend gekühlt. Nach ca. 2 Stunden wurde schließlich endgültig "Brand-aus" gegeben. Mittels Hochdruckbelüfter wurde die Garage schlussendlich noch rauchfrei gemacht. Personen sowie Tiere kamen bei diesem Brand zum Glück keine zu Schaden.

Für die Feuerwehr Thörl standen bei diesem Brand 17 Kameraden im Einsatz für gut 2,5 Stunden im Einsatz.

 

 

 

 

Freiwillige Feuerwehr Thörl - Thörl 71 - 8621 Thörl - Telefon: 03861-3421 - Mail: kdo@ff-thoerl.at