Motorradunfall auf der B20 am 11.07.2015

  

Einsatzgrund: Vekehrsunfall auf der B20
Einsatzdatum: 11.07.2015
Zeit der Alamierung: 14:53
Einsatzende: 17:10
Alamierung durch: Sirenenalarm und SMS
Einsatzort: B20 - Mariazellerbundesstraße
Fahrzeuge: RLF-A 2000 und LFB-A
Kameraden im Einsatz: 8
Kameraden in Bereitschaft:  
Weitere Einsatzkräfte:  

 

Am Samstag, den 11.07.2015, um 14:53 Uhr wurde die FF-Thörl von der Landesleitzentrale zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Die Kameraden der Feuerwehr Thörl rückten daraufhin sofort zur Unfallstelle auf Höhe der Margarethenhütte auf der B20 aus. Nach Erkundung des Einsatzortes fand man einen Motorradlenker vor, welcher nicht mehr bei Bewusstsein war. Engagierte Ersthelfter sorgten sich bereits bei der Ankunft der Feuerwehr um die verunfallte Person. Nach Absicherung der Unfallstelle und gleichzeitiger Erste-Hilfe-Maßnahmen durch die Kameraden der Feuerwehr, übernahmen das Rote Kreuz sowie der Notarzt die medizinische Versorgung. Für den Unfalllenker kam jedoch jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. 

Für die Feuerwehr Thörl standen bei diesem Einsatz das RLF-A 2000, das LFB-A sowie 8 Mann im Einsatz. 

 

 

Freiwillige Feuerwehr Thörl - Thörl 71 - 8621 Thörl - Telefon: 03861-3421 - Mail: kdo@ff-thoerl.at